Überspringen zu Hauptinhalt
Jugendforum Landkreis Bamberg

Projektidee - und weiter?

Du und dein Verein oder deine Jugendgruppe habt eine Idee für ein Projekt? Ihr braucht Geld für die Umsetzung oder Hilfe bei der Planung? Wir unterstützen euch sowohl bei der Antragstellung als auch bei der Umsetzung euer Ideen!

  1. Setzt euch mit uns in Verbindung, um eure Idee zu einem Projekt zu machen
  2. Stellt euer Projekt im Jugendforum vor und lasst darüber abstimmen
  3. Setzt euer Projekt mit unserer Hilfe um
  4. Fertigt in Zusammenarbeit mit uns die Projektberichte und Verwendungsnachweise an
  5. Berichtet im Jugendforum von eurem gelungenen Projekt

 

Welche Projekte können gefördert werden?

Mit dem Jugendfonds könnt ihr eigenverantworlich eigene gemeinnützige Projekte umsetzen, wie beispielsweise

  • Aktionstage für Umweltschutz, gegen Rassismus, für Toleranz und Gleichberechtung, etc.
  • Fotowettbewerbe zu Themen, die viele betreffen
  • gemeinsames Kochen mit Senioren, Menschen mit Behinderung, Flüchtlingen, etc.
  • Medienprojekte
  • Workshops
  • Konzerte
  • Beteiligungsprojekte in eurer Gemeinde (bspw. Neugestaltung des Jugendraums)

Noch Fragen?

Lisa-Maria Graf
lisa-maria.graf@iso-ev.de
0173/62 04 85 4

Noch keine Idee? - Melde dich bei uns!

Du würdest gerne ein Projekt starten, hast aber noch keine Idee?

Melde dich bei uns und wir unterstützen dich von der Ideenfindung bis zur Umsetzung deines Projekts.

Oder komm zum Jugendforum und lass dich von den Projekten der anderen inspirieren!

Save The Date

Was kann nicht gefördert werden?

  • regelmäßige oder alltägliche Schulveranstaltungen (Schulbälle, Exkursionen, Klassenfahrten)
  • Projekte und Veranstaltungen, die nicht gemeinnützig sind
  • teure Anschaffungen (außer, sie haben einen Mehrwert für viele Jugendliche in eurer Gemeinde)

Wichtig - IHR seid die Macher!

Ihr seid für Planung und Durchführung des Projekts verantwortlich – hierbei unterstützen wir euch natürlich gerne!

Außerdem soll das Projekt einen gemeinnützigen Charakter haben, also für mehrere Jugendliche zugänglich sein, wie beispielsweise eure Schulklasse, eure Jugendgruppe oder andere Jugendlich in eurer Gemeinde oder im Landkreis!

An den Anfang scrollen